Startseite Der Mops Boom

Der Mops als Modehund - Der Mops Boom

Liebe Mops-Freunde,Mpse_Stuhl5

man kann sich kaum entziehen. Der Mops schaut einem derzeit auf Werbeplakaten entgegen, verschönert Brillenetuis oder Handtaschen, wird auf T-Shirts getragen und und und....auch spiele gerne mit Klischees, wie man an meinem Foto sieht.

Auch im heutigen Straßenbild ist der Mops speziell in Großstädten auf dem Vormarsch. Hat man vor einigen Jahren seine Liebe zur Rasse Mops öffentlich bekundet, erntete man oftmals nur ein müdes, leicht herablassendes  Lächeln. Heute hingegen ist der Mops chic. Jeder der ein wenig stylisch daher kommt, hat einen Mops oder liebt ihn zumindest.

Generell finde ich diesen Trend eigentlich ganz schön, da ja auch ich diesem clownhaften Kobold verfallen bin. Dennoch sehe ich solche Trends immer sehr kritisch. Leider springen auf diesen trendigen Zug auch Menschen auf, die sich nur persönlich bereichern wollen. Der Hund als Tier mit seinen Rechten und Bedürfnissen, bleibt leider sehr häufig auf der Strecke. Da ich aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit, ich vertreibe Hundeaccessoires, doch im Jahr einige Messen besuche, bin ich oft entsetzt, dass Mops von Welt genau wie die armen Chihuahuas, in Kinderwagen herum gefahren werden, da "Mops ja nicht laufen kann". Der Hund als Kindersatz in unserer Gesellschaft ist sicher ein Thema über das man seitenweise schreiben könnte.

Zugegeben der Mops eignet sich hervorragend für Werbung und auch als Hund in einer Stadt gibt es sicherlich schlechtere Rassen, dennoch möchte ich allen Lesern und wirklichen Mopsliebhabern auch ein wenig ins Gewissen rufen. Genau hinzuschauen und immer die Würde des Tieres zu berücksichtigen.

 

 

Mostread

Zufallsbild

thumb_32.jpg

News