Startseite Gesundheit meiner Hunde

Gesundheit meiner Hunde

Die Gesundheit meiner Hunde ist für mich das A und O. Auch dass Molly, Else und die anderen fit und gut trainiert sind. Allerdings gibt es natürlich Untersuchungen, die notwendig sind, wenn man an seriöse und gesunde Hundezucht denkt. Leider gibt es viele Verpaarungen, wo die Hunde leider nicht frei von Erkrankungen sind.

Molly1

 

Wusstet Ihr, dass der Mops in der HD Statistik ganz weit oben steht ? Oder, dassder Mops oftmals ein sehr schlechtes Herz hat ? Geschweige von Augenerkrankungen etc. etc.

All diese Dinge und hier gibt es sicher noch mehr aufzuzählen werden öffentlich nicht gern thematisiert. Beim Mops geht es hauptsächlich um Nase, Nase Nase....ich kann das nicht mehr hören.

Ganz ehrlich: Für mich ist es selbstverständlich, dass ein Hund eine Nase hat und durch diese so atmen kann, dass er rennen und toben kann ! Auch wenn es warm ist !!

Von daher möchte ich die Einzelheiten gar nicht als Besonders hervorheben.

Zu meiner großen Freude kann ich hier berichten, dass Else und Molly sich in einem hervorragenden gesundheitlichen Zustand befinden und in vollem Maße zuchttauglich geschrieben sind. Nähere Infos und Einzelheiten zu den Untersuchungsergebnissen können selbstverständlich mit mir besprochen werden.

Dennoch habe ich die Zucht und Verpaarung von reinrassigen Möpsen verlassen und kreuze nun andere Rassen mit meinen Hunden. ich bin davon überzeugt, dass die Mopszucht verloren ist, wenn wir Züchter nicht umdenken. 

Meine Zuchthunde sind unter Anderem auf ED, HD, Keilwirbel, Patella-Luxation und Herzfehler wie: Vorhoferweiterung, Klappeninsuffitienz etc. untersucht worden. 

Von daher stehe ich voll und ganz dahinter, dass ein Hund bevor er in die Zucht geht, auf all diese Skelettapparatserkrankungen, untersucht werden sollte, denn wir Menschen sind dafür verantwortlich, wenn Hunde geboren werden, die eine schlechte Lebensqualität haben.

 

Mostread

Zufallsbild

thumb_31.jpg

News